Datenschutzgesetz - Informationspflicht

Ab 25.05.2018 gelten die Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO – Verordnung (EU) 2016/679) und dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG – in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 und des Datenschutz-Deregulierungs-Gesetzes 2018).

Personenbezogene Daten

 

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrer Anmeldung zu Kursen, Veranstaltungen oder zur Mitgliedschaft des Vereins Eltern Kind Zentrum Untere Schranne per Telefon, Mail, schriftlich oder über die Homepage www.ebbserzwergerl.com.

Zu den personenbezogenen Daten zählen Ihre Personalien (Name, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse) und die Ihrer Kinder (Name und Geburtsdatum). Die Daten Ihrer Kinder benötigen wir zur altersgemäßen Kurseinteilung. Ihre Daten benötigen wir zur Benachrichtigung über Kursbeginn, Kurskosten, Kursabsage, Kursverschiebung, Übermittlung des neuen Kursprogrammes, Einladung zu Veranstaltungen des Eltern-Kind-Zentrums sowie Informationen zur Mitgliedschaft im Verein.

Ihre Daten werden nach Ihrem letzten Kontakt mit uns zweckgebunden noch längstens 3 Jahre verarbeitet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Sie können jederzeit das Recht in Anspruch nehmen, mit uns in Kontakt zu treten, um Ihre Daten wieder löschen zu lassen.

Newsletter

Zum Bezug unseres Newsletter erfolgte eine freiwillige Einwilligung zur Bearbeitung der Daten. Erhoben wurde ausschließllich die E-Mail-Adresse.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet und nicht an ein Drittland übermittelt. Sie werden bis zum Widerruf Ihrer freiwilligen Einwilligung verarbeitet. Der Widerruf kann jederzeit per E-Mail an die Adresse ekiz.untereschranne@gmail.com erfolgen.

Website

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese werden nach Ablauf höchstens eines Jahres wieder gelöschst. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:


E-Mail: ekiz.untereschranne[@]gmail.com

Web: www.ekiz-untereschranne.com