„Happy hormones“ - Yoga für hormonellen Ausgleich in den verschiedenen Lebensphasen

Ab dem Alter von 35 Jahren sinkt der Hormonspiegel.  Um dem entgegenzuwirken, können Yogaübungen unterstützend helfen. Die wohltuende Wirkung kann nicht nur während der Wechseljahre, sondern auch bei Regelproblemen, Fruchtbarkeitsproblemen oder depressiven Verstimmungen genutzt werden.

Durch die Verbindung von dynamischen Übungen, gezielte Energielenkung und bewusste Atmung wird die Stimulierung des Hormon- und Drüsensystems angeregt und der Schwerpunkt auf die „weibliche Seite“ wie Einfühlsamkeit, Selbstwahrnehmung und Selbstrespekt gelegt.

Besondere Aufmerksamkeit bekommt dabei immer wieder auch der Beckenboden als Basis „einer starken Mitte“.

Blockaden sollen nicht durchbrochen, sondern mit Achtsamkeit und ohne Druck aufgelöst, die eigenen Grenzen wahrgenommen und behutsam ausgedehnt werden.

 

Ein Weg entsteht, indem man ihn geht.

chinesische Weisheit

Momentan dürfen unsere Kurse nur virtuell angeboten werden, daher wird der Kurs online über Zoom  abgehalten. Sobald sich die Maßnahmen ändern und wir die Kurse wieder wie gewohnt live starten können, informieren wir euch!

Zielgruppe: Frauen in jedem Alter

Leitung: Karin Ritzer

                     Certified BreathWalk® - Instructor, Kundaliniyogalehrerin 3 HO, Yogalehrerin für Schwangerschaft

                     und Rückbildung, Vitaltrainerin für Kindergesundheit, eingetragene Mediatorin

Termine:

 - jeweils Dienstag, 18.30 - 19.45 Uhr

 - Kursstart:  13. April 2021

Beitrag: € 78,- / 6 Einheiten

Infos und Anmeldung: ekiz.untereschranne@gmail.com